Honorarsachverständige
Elisabeth Heinemann

Vita

Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann, Sachverständige für Architekten- und Ingenieurhonorare

Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann ist Architektin und Mitglied der Bayerischen Architektenkammer.

Seit 1994 ist sie als Architektin tätig, davon seit 2004 als Büroinhaberin des eigenen Architekturbüros.

Als Architektin in leitender Funktion und als Büroinhaberin hat sie eine Vielzahl von kleinen und sehr großen Projekten geleitet und über viele Jahre Erfahrungen in der Planung, Ausführung und Bauleitung von Bauvorhaben unterschiedlicher Art gesammelt.

Neben der Planung und Ausführung von Projekten hat sich Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann intensiv mit den rechtlichen und fachlichen Aspekten der Vergütung von Architekten- und Ingenieurleistungen beschäftigt. 2014 vertiefte sie Ihre Kenntnisse durch den erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zur Sachverständigen für Architekten- und Ingenieurhonorare beim Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann ist als Autorin für den WEKA Verlag tätig. Sie ist Mitautorin für das Werk „HOAI 2013 – das Honorarrecht sicher anwenden“, herausgegeben von Rechtsanwalt Dr. jur. Richard Althoff, Rechtsanwalt Christian Esch, LL.M. und Rechtsanwältin Bettina Meyn, LL.M..

Als Sachverständige berät Frau Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann kompetent, unabhängig und neutral Bauherren, Bauherrenvertreter, Architekten und Ingenieure zur Vergütung von Architekten-und Ingenieurleistungen.

Frau Dipl.-Ing. Elisabeth Heinemann ist regelmäßig auf Fachtagungen der bundesweiten Fachgruppe für Architekten- und Ingenieurhonorare des Bundessachverständigenverbandes aktiv, verfolgt die aktuelle Rechtsprechung und besucht regelmäßig Fort- und Weiterbildungen.

Detaillierte Vita

seit 2017 Autorin für den WEKA Verlag; Mitautorin für das Werk „HOAI 2013 – das Honorarrecht sicher anwenden“, herausgegeben von Rechtsanwalt Dr. jur. Richard Althoff, Rechtsanwalt Christian Esch, LL.M. und Rechtsanwältin Bettina Meyn, LL.M..

seit 2014 Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Gutachtenerstattung und Beratung im Zusammenhang mit der Vergütung von Architekten- und Ingenieurleistungen

seit 2014 regelmäßige Teilnahme an den Fachtagungen des Bundesverbands öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS- Akademie) im Fachbereich Architekten- und Ingenieurhonorare (AIH).

2014 Ausbildung zur Sachverständigen für Architekten- und Ingenieurhonorare

2009 Umzug des Büros in den martinipark Augsburg

2007 Zusatzqualifikation als „zertifizierter PassivhausPlaner“

seit 2005 Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich des energieeffizienten Planens und Bauens

2004 Zusatzqualifikation zur „Energieberaterin“

seit 2004 Eröffnung eigenes Büro: Büro Heinemann — Energetisches Bauen und Sanieren

seit 2000 Planung und Ausführung eigener Projekte

1999 – 2003 Projektleitung im Büro K+P Koch und Partner GmbH, München

1995 – 1999 Projektleitung im Büro v.Bassewitz, Patschan, Hupertz, Limbrock GmbH, Hamburg

1994 – 1995 Mitarbeit im Büro Hentrich-Petschigg-Partner KG, HPP, Hamburg

1994 Abschluss Diplom Ingenieurin an der TH Darmstadt

1987 – 1994 Studium der Architektur an der TU Kaiserslautern, TH Darmstadt, ETH Zürich (Schweiz)

1987 Abitur

zurück zum Seitenanfang